Fit im Winter - ein Traum rund ums Hotel...

Vielseitig. Schneesicher. Abwechlsungsreich. Genießen Sie beim Urlaub im Bodenmaiser Hof die weiße Jahreszeit - und Ihren Wintersport im Bayerwald!

Der Bayerische Wald ist im Sommer wie im Winter ein wahres Naturparadies. Besonders die Arber-Region ist ebenso idyllisch wie schneesicher: Der Arber, König des Bayerischen Waldes, wartet nur darauf, fit & aktiv von Ihnen entdeckt zu werden!

  • Schwungvoll-sportlich mit Ski & Snowboard
  • Ausdauernd beim Langlaufen und Schneeschuhwandern
  • Fröhlich beim Rodeln und Eisstockschießen oder
  • Ganz romantisch beim Pferdeschittenfahren.

Wie viel Energie gesundes Bewegen an frischer Winterluft gibt! Für Ihren Extra-Kick natürlich auch gerne gemeinsam im Rahmen unseres Fit & Vitalprogramms...

Sie haben den Winter draußen am Arber mit allen Poren genossen? Dann freuen Sie sich auf die wohlige Geborgenheit im Hotel Bodenmaiser Hof. Bei Schwimmvergnügen vorm offenen Kamin oder in der duftenden Wärme der Kristall-Dampfsauna klingt Ihr Wintertag perfekt aus!

Gut zu wissen: Sollte das Wetter einmal doch für Indoor-Aktivitäten sprechen - dann bietet Ihnen der moderne Fitness- & Cardioraum im Bodenmaiser Hof tolle Trainingsmöglichkeiten.

Schön, mit Ihnen (auch) diese Jahreszeit zu genießen! Kommen Sie fit durch den Winter...

Winterurlaub in Bodenmais

Dieser Winterurlaub wird keinem (Sportler) zu langweilig
Auch in der kalten Jahreszeit stehen die Möglichkeiten denen des Sommers in absolut nichts nach. Aufgrund des besonders abenteuerlichen Reliefs in Bodenmais, St. Englmar oder der Arberregion, kann man vom „Bodenmaiser Hof“ aus täglich Neues entdecken das einen in der weißen Schneelandschaft erwartet. Nach einem Winterurlaub in Bayern ist auch der letzte Kritiker überzeugt, dass der Bayerische Wald seinem Status als Naturparadies zu jeder Zeit im Jahr gerecht wird.

Auch hier gilt wieder: Wer „Winterurlaub Bayern“ sagt, kommt um „Winterurlaub Bayerischer Wald“ nicht herum, da dieser Name nach wie vor für breitgefächerte Beschäftigungsmöglichkeiten und unzählige Attraktionen steht, die man in dieser Dichte nirgends sonst vorfindet. Allerdings verrät man mit dem Vorhaben, Winterurlaub (irgendwo in Bayern) zu machen bereits eins: Den Arber darf man sich mit seinen fast 1500 Metern Höhe keinesfalls entgehen lassen und dieser liegt ja nun mal im Bayerischen Wald. Somit ist auch das Hauptziel der Ski- und Snowboardfahrer offensichtlich schnell gefunden.

Der Winterurlaub im Bayerischen Wald reizt jedoch nicht nur Anhänger der gewöhnlichen Wintersportarten. Auch Langlaufen und Schneeschuhwandern wird bei der riesigen Auswahl an Loipen zum winterlichen Hochgenuss. Kinder haben die Möglichkeit, zu rodeln während ihre Väter sich vielleicht lieber bei einer Runde Eisstockschießen versuchen. So wirklich romantisch wird es dann bei der Fahrt mit dem Pferdeschlitten, bei der man die Natur mit allen Sinnen erleben kann und sich vollkommen befreit fühlt.

Auf besten Komfort und Wellness-Feeling darf man sich am Abend freuen, wenn man den erlebnisreichen Tag in unserem Haus ausklingen lassen möchte. Da man den Traum des Winters nicht nur rund ums- sondern auch im Hotel leben darf, hat man sich hier quasi mit dem Gedanken eines „Wellness-Winterurlaubs“ angefreundet. Man fällt beim Schwimmen vorm Kamin dem wohlig warmen Charme des Hotels buchstäblich zum Opfer und weiß spätestens ab diesem Moment, dass der Winterurlaub im Bereich „Bayerischer Wald“ die richtige Idee war.

Bodenmais im Winter ist wie Urlaub in einer anderen Welt

Der Winter empfiehlt sich nach dem Sommer am ehesten, einen Urlaub im Bayerischen Wald in Bodenmais zu verbringen, solange man nicht nur auf Wellness aus ist. So geht es zum Beispiel den leidenschaftlichen Wintersportlern, die ein paar Tage oder eine Woche in die verschneite Bergwelt reisen, um mit voller Passion ihren Sport zu (er)leben. Die körperliche Betätigung ist ihr persönliches Wellnesserlebnis.

Ohne das, was ihr Sport für sie ausmacht, fühlen sie sich nicht ausgeglichen. Genau für diese Gruppe von Leuten ist Bodenmais einer der facettenreichsten Anlaufpunkte bayernweit, bedingt durch die guten Gegebenheiten zur Ausübung diverser Sportarten. Eine davon ist das Langlaufen, denn als vor 50 Jahren mehrere Menschen für tiefe Spuren im Schnee Sorge trugen, ahnten sie noch nicht, dass sie damit den Grundstein für ein Netz aus Loipen legten, das heute täglich und massenhaft genutzt wird.

Bei keiner anderen Sportart wird das Genießen der Natur mit der körpereigenen Bewegung so gut kombiniert. Trotzdem gibt es viele, denen das zu langweilig ist und die auf der Suche nach dem Adrenalinkick sind, der meistens mit einer steilen Abfahrt am Berghang verbunden ist. Dazu zählen die Rodler, Skifahrer und Snowboarder. All das ist im Sommer undenkbar. Dann kann man jedoch auch auf das Mountainbike oder die „Inline-Skates“ umsteigen und auf diese Weise das Gebirge durchkämmen.

Den Großteil der Menschenmassen im Winter zieht gewiss der Große Arber an, der mit seinen 1456 Metern Höhe der größte Berg des Bayerwalds ist und Unterhaltung für die ganze Familie parat hält. Die Landesnachbarn aus der Tschechei sind absolut begeistert vom „König des Bayerwalds“ und strömen dort jährlich hin, um zuerst die Pisten unsicher zu machen und danach auf ein Glas Glühwein und einen Apfelstrudel in der Skihütte einzukehren. Wer also immer noch sagt, Bodenmais wäre nur im Sommer wirklich lohnenswert, der sollte schleunigst umdenken.

 
 
------
 
 

Hotel Bodenmaiser Hof
Inh. Wolfgang Geiger e.K. 
Rißlochweg 4
94249 Bodenmais

Tel +49 (0) 9924 954-0
Fax +49 (0) 9924 954-40
info@bodenmaiser-hof.de

Impressum / Datenschutzerklärung / AGB

 
 
Bodenmais - Bayerisch EDEL
Leading SPA Resort
Wellness Aphrodite
Relax Guide
Der Bayerische Wald
Wellvital
Wellvital
 
Bodenmais - Bayerisch EDEL
Leading SPA Resort
Wellness Aphrodite
 
Relax Guide
Der Bayerische Wald
Wellvital