Winter-Rodelbahn

Rasante Wintergaudi: Rodeln im Bayerischen Wald

Arber, Geißkopf, Silberberg: Im Winter laden die Berge um den Bodenmaiser Hof zu einem ganz besonderen Vergnügen ein – zum Rodeln im tief verschneiten Bayerischen Wald! Das verspricht eine Gaudi im Schnee wie in Kindertagen ...

Die Naturhänge und präparierten Rodelbahnen locken mit gemütlich-genussvollen bis zu rasant-anspruchsvollen Abfahrten. An vielen Strecken garantieren Ihnen Schlittenlifte, Schneekanonen und Flutlicht-Anlagen ausgelassenen Rodelspaß bis in den Abend hinein.

Na dann: Sausen Sie unterm funkelnden Sternenhimmel vom königlichen Großen Arber bis nach Bodenmais hinab ... ein herrliches Wintervergnügen!

Winterurlaub im Bodenmaiser Hof buchen...

Rodelstrecken in Ihrer Nähe:

  • Bodenmais 8000 m (nächtliche Rodeltour auf der Arber-Abfahrt) und 3500 m
  • Drachselried 2500 m
  • Lohberg-Scheiben 500 m
  • Bayerisch Eisenstein 300 m
  • Bischofsmais 2000 m
  • St. Englmar 300 m und 120 m
  • Neukirchen beim Hl. Blut 700 m Länge

Natürlich empfehlen wir vom Bodenmaiser Hof Ihnen auch gerne weitere Strecken für Ihre Rodelgaudi!

------

Bodenmais hat den Silberberg – Bischofsmais hat den Geißkopf

Eine weitere Attraktion für jeden Urlauber, der den Bayerwald beehrt, ist der Geißkopf-Bikepark in Bischofsmais. Gerade einmal 22 Kilometer trennenden „Bodenmaiser Hof“ von einem der multifunktionalsten und facettenreichsten Berge der Region. Wie so viele andere Anlaufstellen für Sportler, kann auch der Geißkopf im Sommer wie im Winter verschieden genutzt werden.

Bischofsmais hat dort einen regional einmaligen Bikepark für Mountainbikes installiert, der einen anspruchsvollen Kurs für abenteuerliche Abfahrten bereithält. Durch unzählige Rampen und spezielle Herausforderungen kann der Geißkopf neben „Bikepark“ schon fast mit dem Begriff „Funpark“ werben. Der Geißkopf in Bischofsmais bietet damit beste Voraussetzungen mit dem Bike sowohl Technik als auch Tempo zu verbessern, sowie die beiden Faktoren optimal zu kombinieren und aufeinander abzustimmen. Spektakuläre Stunts können dort vollführt werden und wie in den meisten Bikeparks kommen sogar echte Downhill-Fahrer, die mit Höchstgeschwindigkeit unten ankommen möchten, auf den Geschmack und sollten sich bei ihrer Mountainbike-Tour den Geißkopf nicht entgehen lassen.

Doch der Berg könnte nicht mit dem Wort „facettenreich“ gepriesen sein, gäbe es nicht auch zu anderen Zeiten im Jahr mehrere Möglichkeiten, ihn zu nutzen. Tatsächlich passt auch der Wintersport ebenso gut zum Geißkopf, wie zum Arber oder dem Silberberg. Ski Alpin lohnt sich auch dort sowohl für Könner als auch für Anfänger. Die Pisten sind mit vielen Skihütten versehen, die der zwischenzeitlichen Stärkung der Ski- und Snowboardfahrer dienen.

Die Besonderheit am Geißkopf stellt beim Wintersport jedoch die Rodelbahn dar. Über sage und schreibe zwei Kilometer zieht sich die Rodelbahn. Zwei Kilometer die Hand über die weiße Schneedecke streichen lassen und jede Rampe sowie jeden Hügel mitnehmen – das ist Spaß pur für jedes Kind. Unten angekommen lässt man sich mit einem Sessellift wieder nach oben befördern, um das Rennen von vorne beginnen zu lassen. Für alle, die am Geißkopf sind und rodeln möchten im Bayerischen Wald stehen die Schlitten oder Bobs stehen zum Verleih bereit.

 
 
------
 
 

Hotel Bodenmaiser Hof
Inh. Wolfgang Geiger e.K. 
Rißlochweg 4
94249 Bodenmais

Tel +49 (0) 9924 954-0
Fax +49 (0) 9924 954-40
info@bodenmaiser-hof.de

Impressum / Datenschutzerklärung / AGB

 
 
Bodenmais - Bayerisch EDEL
Leading SPA Resort
Wellness Aphrodite
Relax Guide
Der Bayerische Wald
Wellvital
Wellvital
 
Bodenmais - Bayerisch EDEL
Leading SPA Resort
Wellness Aphrodite
 
Relax Guide
Der Bayerische Wald
Wellvital