Osser

Der Osser im Bayerischen Wald

Der Berg Osser liegt direkt auf der deutsch-tschechischen Grenze im Bayerischen Wald, die Tschechen nennen ihn Ostrý. Auf ihrer Seite wird der Bayerische Wald zum Böhmerwald. Der Berg, der sich in den Großen (1.293 m) und Kleinen (1.266 m) Osser teilt, gehört zum Künischen Gebirge.

Wellness-Pauschale Goldene Altweiber-Wochen

7 Übernachtungen
buchbar 01.09. - 27.10.2019
ab € 648,- pro Person
Anfragen / Buchen »

Wellnessangebot Heimatwoche

7 Übernachtungen
buchbar 19.05. - 27.10.2019
ab 634,- € pro Person
Anfragen / Buchen »

SchnupperTage Wellnessangebot

3 oder 4 Übernachtungen
buchbar  06.01. - 15.12.2019
ab € 436,- pro Person
Anfragen / Buchen »

 
Packerl mit Herz

3 oder 4 Übernachtungen
buchbar 06.01. - 16.12.2019
ab  € 453,- pro Person
Anfragen / Buchen »

Geschenkte Tage Wellnessangebot

4, 5 oder 7 Übernachtungen
buchbar 03.11. bis 15.12.2019
ab € 297,- pro Person
Anfragen / Buchen »

Bayerischer Indian Summer

4 oder 5 Übernachtungen
buchbar 01.09. - 27.10.2019
ab € 503,- pro Person 
Anfragen / Buchen »

 

Lage der beiden Osser-Berge

Beide Osser-Gipfel liegen auf der deutschen Seite zwischen Lohberg und Lam, ihre spitze Form macht die beiden Gipfel einzigartig. Damit prägen sie die Kulisse des sogenannten Lamer Winkels. Diesen bilden die Orte Arrach, Lohberg und Lam. Verwaltungstechnisch gehört der Osser zum Landkreis Cham und damit zum Regierungsbezirk Oberpfalz, wo er gleichzeitig der höchste Berg ist. Die Einheimischen nennen ihn “Matterhorn des Bayerwaldes“. 

Das Haus Willmann auf dem Großen Osser

Auf dem Ossergipfel befindet sich das Osserschutzhaus “Haus Willmann“, es liegt praktisch auf der Grenze zu Tschechien und gehört dem Bayerischen Wald-Verein. Dieser bewirtschaftet es in den Sommermonaten und bietet auch Übernachtungsmöglichkeiten an. 

Der direkt angrenzende Ossergipfel mit seiner spitzen Form erzwingt die Überwindung der letzten 50 Höhenmeter zum Haus Willmann durch leichtes Klettern. Das nehmen viele Wanderer auf sich, denn der Osser gehört zu den schönsten Aussichtsbergen im Bayerischen Wald. Sowohl deutsche als auch tschechische Wanderer treffen sich im Schutzhaus. Gleich in der Nähe befindet sich das Gipfelkreuz des Großen Ossers, von wo aus der weite Blick über den Böhmerwald im Osten, bei Fernsicht bis zu den Alpen und mindestens bis zum Arber im Süden reicht. 

Wandern auf dem Berg Osser

Es gibt verschiedene Wanderwege, die Kondition und Trittsicherheit erfordern. Die Ausgangspunkte sind Lohberg, Lam, Silbersbach, Lambach und Sattelparkplatz. Die Wege sind steinig, steil und relativ anstrengend. Ein Besuch des Berges Osser lohnt sich auch wegen der Sagen, die sich um ihn ranken. Sein Name stammt von den Kelten, die bekannteste Sagenfigur des Berges ist der Osserriese.

 
 
------
 
 
 
 

Kontakt

Hotel Bodenmaiser Hof
Inh. Wolfgang Geiger e.K. 

Rißlochweg 4
94249 Bodenmais
Bayerischer Wald / Deutschland

Tel +49 (0) 9924 954-0
Fax +49 (0) 9924 954-40
info@bodenmaiser-hof.de

Englisch Website
 
 
 

 
 
  • Wellness Aphrodite
  • Bayerisch Edel Bodenmais
  • Holidaycheck Selection
  • Wellvital
  • LUX Award
  • Wellness Heaven