Wellnesshotel Bayerischer Wald

Der Ort Regen im Bayerischen Wald

Bei Regen handelt es sich um eine Kreisstadt im Bayerischen Wald. Sie wurde nach dem die Stadt querenden Fluss „Schwarzer Regen“ benannt und beheimatet gut 10.000 Einwohner.  

Wellness-Pauschale Wadl-Wellness-Zeit

3 oder 4 Übernachtungen
buchbar zwischen 07.01. - 16.12.2018
und 06.01. - 15.12.2019
ab € 382,- pro Person
Anfragen / Buchen »

Wellnessangebot WM Packerl

7 Übernachtungen
buchbar zwischen 06.01. - 03.02.2019
ab 634,- € pro Person
Anfragen / Buchen »

AdventsZeit

3 oder 4 Übernachtungen
buchbar 25.11. - 14.12.2018
ab € 309,-- pro Person
Anfragen / Buchen »

 
Kusstage Wellnesspauschale

7 Übernachtungen
buchbar 27.09. - 16.12.2018
ab  € 634,-- pro Person
Anfragen / Buchen »

WoidWinter Wellnessangebot

4 oder 5 Übernachtungen
buchbar 06.01. - 17.03.2019
ab € 512,-- pro Person
Anfragen / Buchen »

Packerl mit Herz Wellnesspauschale

4x Übernachten, 3 bezahlen
oder 5x Übernachten, 4 bezahlen
buchbar 04.11. - 16.12.2018
ab € 357,-- pro Person 
Anfragen / Buchen »

 

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Regen verfügt über ein schönes Stadtbild, das auch eine Reihe Baudenkmäler einschließt. Das gilt insbesondere für den Stadtplatz mit dem historischen Rathaus und dem Marienbrunnen inklusive der Mariensäule. Zudem wurden eine Reihe altehrwürdiger Eis- und Bierkeller begehbar gemacht. Zugleich bietet der Ort einige schöne Kirchen, zu denen die Kirche St. Michael, die Heilig-Geist-Kirche aus dem 15. Jahrhundert sowie St. Johann mit ihrem barocken Innenraum zählen.  

Ein besonderes Highlight stellt das sogenannte „Fressende Haus“ dar, das eine Sammlung Schnupftabakgläser, aber auch Ausgrabungsgegenstände einer nahen Burgruine beherbergt. Rund um das Gebäude wurde eine besondere Ausstellung, der „Gläserne Wald“ installiert. Hierbei handelt es sich um eine stetig wachsende Zahl baumförmiger Glasskulpturen in verschiedenen Farben, die sehenswerte Lichtspiele zeigen. Weiterhin können das Niederbayerische Landwirtschaftsmuseum mit Gebrauchsgegenständen aus der Gegend sowie das Heimatmuseum besichtigt werden. Eine regionale Besonderheit stellt die Pscheidl-Krippe dar, in der beinahe 300 unterschiedliche Stofffiguren ausgestellt werden.  

Natur und Landschaft

Seit 2004 ist die Stadt Regen anerkannter Luftkurort. Auch Möglichkeiten für Spaziergänge und Wanderungen sind reichlich vorhanden. Stadtnah bieten diese besonders der Waldschmidtpark und der daran grenzende Kurpark, der auch die Regeninsel umfasst. Hier finden sich nicht nur Spazier- und Fahrradwege, sondern auch Kunstinstallationen und ein ausgezeichnetes Panorama. Ein beeindruckendes Ziel bietet die Burgruine Weißenstein, die auf einem „Pfahl“ genannten Quarzfelszug liegt und einen wuchtigen Burgturm aufweist. Die Felsenburg aus dem 12. Jahrhundert kann gegen ein kleines Eintrittsgeld besichtigt werden.  

Weiterhin können von der Stadt aus verschiedene Wanderungen im Bayerischen Wald unternommen werden. Hier stellen beispielsweise der große Arber sowie der große und der kleine Arbersee lohnenswerte Ziele dar. Auch die Risslochfälle oder die Talsperre Frauenau sind von Regen aus gut erreichbar.

 
 
------
 
 
 
 

Kontakt

Hotel Bodenmaiser Hof
Inh. Wolfgang Geiger e.K. 

Rißlochweg 4
94249 Bodenmais
Bayerischer Wald / Deutschland

Tel +49 (0) 9924 954-0
Fax +49 (0) 9924 954-40
info@bodenmaiser-hof.de

Englisch Website
 
 
 

 
 
  • Leading SPA Award
  • Wellness Aphrodite
  • Bayerisch Edel Bodenmais
  • Holidaycheck Selection
  • Wellvital
  • LUX Award