St Engelmar im Bayerischen Wald

Sankt Englmar ist ein staatlich anerkannter Luftkurort inmitten des Naturparks Bayerischer Wald. Die 1.200-Einwohner-Gemeinde im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen hat eine Menge Attraktionen für große und kleine Besucher zu bieten. Wer Ruhe und Erholung sucht, findet in der reizvollen Natur rund um Sankt Englmar jede Menge Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren, unter anderem den Main-Donau-Weg, den Baierweg und den Goldsteig.

Baumwipfelweg und Freizeitspaß

Wer die Höhe und den besonderen Ausblick liebt, ist auf dem Waldwipfelweg Sankt Englmar–Maibrunn mit Waldturm genau richtig. Auf einer Länge von 1100 Metern können Sie auf verschiedenen Aussichtsplattformen in einer Höhe von bis zu 52 Metern Höhe einen ganz besonderen Nervenkitzel erleben. Spaß und Nervenkitzel ist auch das Motto im Rodel- und Freizeitparadies am EGIDI-Buckel in Sankt Englmar. Neben zwei Sommerrodelbahnen gibt es hier unter anderem auch eine Achterbahn und einen Kletterwald.

Bayerwald Xperium: Entdeckungsreise durch die Wissenschaft

Doch Sankt Englmar hat noch mehr als Entspannung und Nervenkitzel zu bieten. Eine ganz besondere Attraktion mitten im Ort ist das Bayerwald Xperium. Im ehemaligen "Alten Pfarrhof" kann man eine abenteuereinliche Entdeckungsreise durch die bunte Welt der Wissenschaft machen und dabei die unterschiedlichsten Naturphänomene mit den verschiedensten Sinnen kennenlernen. Eine beliebte Sehenswürdigkeit in Sankt Englmar ist auch die Kapelle St. Leonhard am südwestlichen Ortsrand.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Google Analytics und Facebook Pixel, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

AnfrageBuchen